Prävention

Die Jugendverkehrswacht hat seinen Ursprung in der Aufklärung und Verkehrserziehung der Jugend. Er versucht die #VisionZero - unfallfreier Straßenverkehr - mit ein großes Freizeitangebot für Jugendliche ab 13 Jahren durch Spaß und Teamarbeit zu vermitteln.

Das kannst Du hier erleben und lernen

  • Arbeite im direkten Umgang mit erwachsenen und jugendlichen Passanten (Rhetorik verbessern, Selbstpräsentation erwerben)

  • Eigne dir Wissen über die Straßenverkehrsordnung an (Vorbereitungen für den Führerschein)

  • Arbeite im Team und bringe deine Ideen ein (Teamfähigkeit erwerben)

  • Überzeuge Passanten davon, dass Alkohol Konsum im Straßenverkehr nichts zu suchen hat (Überzeugungskraft erwerben)

Historie

Im Jahr 1999 wurde der #Jugendverkehrsclub (JVC) von Wolfgang Lorentz gegründet, in dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Präventionsarbeit tätig waren. Seit 2014 wurde der Jugendverkehrsclub in die #Jugendverkehrswacht (JVW) umbenannt.
Die Jugendverkehrswacht bietet neben der Aufklärungsarbeit bei öffentlichen und privaten Veranstaltungen auch Fortbildungen für Jugendliche an. Die Fortbildungen reichen von Seminaren über Fahrsicherheitstrainings bis zur #JuLeiCa Ausbildung. Unterstützung für unsere Aktionen finden wir bei der Landesverkehrswacht und der Deutschen Verkehrswacht.

Trainiere Deine #Softskills und bereite Dich somit auf deinen weiteren Werdegang vor.

Team

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Ansprechpartner

Stephan Siedler
Jugendbeauftragter,
Leitung und Ausbildung
+49 174 / 10 69 579
jugend(at)verkehrswacht-wedemark.de

Navigation

Kontakt | Impressum | Presse | Login | Spenden & Helfen

nach oben

Verkehrswacht Wedemark